Brustoperationen

Brustvergrößerung

Die Gründe für eine Operation der weiblichen Brust können ganz unterschiedlich sein. Am häufigsten wird heute die Plastische-Ästhetische Chirurgie zu Rate gezogen, wenn es um die Vergrößerung des Brustvolumens geht. Gründe dafür gibt es viele: ein von Natur aus kleiner Busen, eine Asymmetrie, eine Erkrankung oder eine abgeflachte Brustpartie nach Schwangerschaft und Stillzeit.

>> hier mehr Informationen

Brustverkleinerung

In unserer Klinik wird aber auch die zu groß geratene Brust reduziert. Wenn Rückenschmerzen und Belastung zu groß werden, kann eine Brustverkleinerung (manchmal zusammen mit einer Straffung) Erleichterung bringen. Oft ist es möglich, mit sanften Absaugverfahren das Volumen spürbar zu reduzieren. Die kleinere und leichtere Brust macht es dann möglich, unbeschwert wieder gängige Normalgrößen zu tragen und diese Körperzone zu betonen statt sie zu kaschieren.

>> hier mehr Informationen

Bruststraffung

Ästhetische Gründe sind es in der Regel, die eine Frau zu einer Straffung der Brust bewegen. Oft ist mit der Zeit der Busen stark abgeflacht und hängt, die Brustwarzen zeigen nach unten. Ein Problem, das Frauen mit eher größeren Brüsten kennen. Für solche Veränderungen sind starke Gewichtsschwankungen wie z.B. Diäten, Stillen oder eine Veranlagung zu schwachem Bindegewebe verantwortlich. Durch eine Reduktion und evtl. Versetzen der Brustwarzen kann die Plastisch-Ästhetische Chirurgie hier Abhilfe schaffen.

>> hier mehr Informationen

Sicherheit von Brustimplantaten

Da uns in der Kosmetischen Chirurgie am Kröpcke die Implantatsicherheit schon immer ein Anliegen war, haben wir diesem Thema ein Extrakapitel gewidmet, in dem wir die gängigsten Fragen dazu ausführlich beantworten möchten. Bitte beachten Sie ferner dazu auch links die Rubriken „Aktuellste Themen“ und „Interviews“.
>> hier mehr Informationen

>> Wir beraten Sie gern!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone